Musikpraxis

Friedrich-Ebert-Grundschule Luckenwalde

Das Schuljahr 2020/21 verbrachte ich bis zum Beginn meiner Elternzeit als Lehrer im öffentlichen Schuldienst an der Friedrich-Ebert-Grundschule in Luckenwalde. Dort unterrichtete ich in den Klassenstufen 2.–6. die Fächer Musik und Deutsch als Zweitsprache (DaZ). In einer wöchentlich stattfindenden Musik-AG fanden die Schüler:innen Möglichkeiten, sich unter meiner Leitung an verschiedenen Instrumenten (v. a. Gitarre) auszuprobieren.

Ziel meiner pädagogischen Arbeit ist es, die Alltagswirklichkeit der Kinder in den Unterricht einzubringen. Sodass sie eine Verknüpfung ihrer eigenen musikalischen Präferenzen mit den allgemein bildenden Kenntnissen zur Musikgeschichte und -theorie herstellen und darüber hinaus auch interdisziplinäre Ansätze zu anderen Fächern und Lebenssituationen herzustellen in der Lage sind.