Vita

Peter Jänisch, geb. Motzkus (*17. Februar 1986 in Schwerin/M-V)

© Tobias Ritz Fotography

 

Ausbildung

2013–2016:

Studium Musik- und Kulturwissenschaft, Sprach- und Literaturwissenschaft, Hauptfach Musikwissenschaft
@ Technische Universität Dresden
Abschluss: Master of Arts

2006–2011:

Studium Komposition/Musiktheorie, Klavier, Dirigieren und Elektronische Musik, Hauptfach Komposition
@ Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Abschluss: Diplom-Komponist

berufl. Werdegang

08/2021–

Lehrer im öffentlichen Schuldienst des Landes Brandenburg (Musik, Leitung der Singklassen) an der Meusebach-Grundschule in Geltow

08/2020–07/2021:

Lehrer im öffentlichen Schuldienst des Landes Brandenburg (Musik, DaZ) an der Friedrich-Ebert-Grundschule in Luckenwalde

05/2019–07/2020:

Lehrer im öffentlichen Schuldienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Musik, Chorleitung) am Sportgymnasium Schwerin (Vertretung) und an der KGS „David Franck“ in Sternberg

07/2019–07/2020

Weiterbildung: Grundlegende Pädagogische Qualifizierung für Lehrkräfte ohne Lehrbefähigung (über das Institut für Qualitätsentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern) // erfolgreicher Abschluss am 09.06.2020 im Rahmen des o. g. Schuldienstes in Sternberg

12/2018–07/2020:

Freiberufliche Lehrkraft für verschiedene theoretische und praktische Angebote bei der freien Musikschule „Musik zu Hause“ (Schwerin und Umgebung/M–V)

10/2018–07/2020:

Dozent für Musikalisches Gestalten und Rhythmik am Diakonischen BildungsZentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH (Standorte: Evangelische Fachschulen für Sozialpädagogik Schwerin und Bad Sülze)

2018–:

Mitherausgeber des Seiltanz. Beiträge zur Musik der Gegenwart (Berlin: Edition Juliane Klein KG)

2016–2019:

Dramaturgie @ AUDITIVVOKAL DRESDEN

2014–2017:

Lehrbeauftragter @ Institut für Musikwissenschaft der HfMDD

2014–2016:

Tutor für Musiktheorie @ Institut für Kunst- und Musikwissenschaft der Philosophischen Fakultät der TUDD

2013–:

Programmheftbeiträge für div. Konzertkalender und Festivalbroschüren

07–09/2012:

Forschungsaufenthalt in Athen/GR (eigenständig finanziert)

2011–:

freischaffender Musiker, Komponist, Autor und Rezensent

 

Stand: 08/2021

Kurzvita (pdf)  //  Ausführliche Vita (pdf)